Bildungsarbeit an Hochschulen

Studierendeninitiativen bei der FEMNET-Konferenz 2018  © FEMNET | Kathrin Brunnhofer

Projekte mit Studierendeninitiativen

Viele Studierendeninitiativen setzen sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit an der Hochschule ein. Bei der Gestaltung und Umsetzung ihrer Projekte können die Aktiven jetzt Unterstützung von FEMNET bekommen.

Als Multiplikator_innen können Studierendeninitiativen eine breite Studierendenschaft erreichen und durch kontinuierliches Engagement strukturelle Veränderungen an der Hochschule bewirken. FEMNET unterstützt sie bei der Ausarbeitung ihrer Projektideen und begleitet sie für ein Semester bei der praktischen Umsetzung.

Hochschulprojekt zu Slow Fashion bei der FEMNET-Konferenz 2018 © FEMNET | Kathrin BrunnhoferHochschulprojekt zu Slow Fashion bei der FEMNET-Konferenz 2018 © FEMNET | Kathrin BrunnhoferJedes Projekt entwickeln wir individuell mit Blick auf die Wünsche und Bedarfe der jeweiligen Initiative. Von Kleidertauschschränken über Filmvorführungen bis hin zu Aktionstheater und Fachvorträgen kann alles dabei sein. Gemeinsam konkretisieren wir Projektideen, formulieren notwendige Formen der Unterstützung und legen einen Ablauf fest. Die konkrete Unterstützung kann inhaltlich-thematischer Natur sein oder auch im Projektmanagement liegen.

Unser Projekt für Studierendeninitiativen läuft ab 2020 neu an, weitere Informationen folgen.

 

Interessierte Aktive und Initiativen können sich gerne schon jetzt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.