Recherchetool für Materialien

Recherchetool für Materialien

Die Materialdatenbank beinhaltet Medien zu unseren Themenschwerpunkten Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Umweltauswirkungen von Bekleidung.  Zu den Medienarten zählen z.B. Studien, Leitfäden und Berichte aber auch Filme und Podcasts oder Webtools.

Clothing brands shall respect human rights including labor rights – wherever the companies operate. Such as, the right to a decent living wage or the right to organize into trade unions and bargain collectively. This study investigates about garment workers in Bangladesh and gives insights into the current situation in RMG factories, wages and their development.

Herausgeber*in/Autor*in: Bangladesh Institute of Labour Studies (BILS); Autor*innen: Md. Manirul Islam, Shajib Dey
Medienart: Hintergrundinformation
Erscheinungsjahr: 2023

Mehr Details

Höher, schneller, weiter – in diese Richtung entwickelt sich in der Sportindustrie, besonders im Profifußball, fast alles: von Spieler*innen-Gehältern über Sponsoringausgaben bis zu den Stückzahlen der produzierten Sport- und Fanartikel. Auf der Strecke bleiben dabei die Menschenrechte der zigtausenden Arbeiter*innen, die oftmals in Asien oder Zentralamerika unter unwürdigen Arbeitsbedingungen und zu Hungerlöhnen für die großen Sportmarken schuften. Mit dieser Broschüre schauen wir hinter die Kulissen und zeigen aus unterschiedlichen Perspektiven, wie Sportindustrie und Sportartikelhersteller Menschen ausbeuten.

Herausgeber*in/Autor*in: Christliche Initiative Romero (CIR); Autor*innen: Rico Noack, Lara Schröder, Sandra Dusch Silva
Medienart: Hintergrundinformation
Erscheinungsjahr: 2022

Mehr Details

Das Suchtool der Clean Clothes Campaign ermöglicht es, nach Modebetrieben zu suchen und Informationen über die Löhne der Arbeiter*innen, Lücken bei existenzsichernden Löhnen und Marken zu finden, die diese Betriebe beliefern. Der Facility Checker wurde für Organisationen entwickelt, um detaillierte Informationen über die Betriebe zu liefern, die z.B. für Fallstudien und dringende Appelle wichtig sind.

Herausgeber*in/Autor*in: Clean Clothes Campaign
Medienart: Webseiten/Spiele/Multimedia/Apps
Erscheinungsjahr: 2022

Mehr Details

Diese Publikation enthält die „Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte: Umsetzung des Rahmens der Vereinten Nationen ‚Schutz, Achtung und Abhilfe‘“, die durch den VN-Sonderbeauftragten des Generalsekretärs zum Thema Menschenrechte und transnationale Konzerne sowie andere Wirtschaftsunternehmen entwickelt wurden. Die Leitprinzipien finden sich im Anhang des abschließenden Berichts des Sonderbeauftragten an den Menschenrechtsrat (A/HRC/17/31), der auch eine Einleitung zu den Leitprinzipien und deren Entstehung enthält.

Der Menschenrechtsrat hat die Leitprinzipien in seiner Resolution 17/4 vom 16. Juni 2011 verabschiedet.

Herausgeber*in/Autor*in: Geschäftsstelle Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN), c/o Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Medienart: Hintergrundinformation
Erscheinungsjahr: 2014

Mehr Details

Für methodische Bildungsmaterialien zum Globalen Lernen empfehlen wir das Portal Globales Lernen.

Logo

Jetzt spenden