Jugendlicher auf einer Mauer

© froodmat - photocase.de

„Klima & Klamotten“

„Klima & Klamotten“ ist ein Crossmedia-Projekt der LizzyNet Redaktion und FEMNET e.V. für und mit Jugendlichen, die Spaß an Mode und Textilien haben und den Drang verspüren, die Welt nachhaltiger und gerechter zu gestalten.

Das Projekt bietet Jugendlichen die Chance zu erfahren, wie sehr unser Kleidungskonsum dem Klima schadet, Alternativen zu Fast Fashion kennenzulernen und diese auch auszuprobieren.

So könnt Ihr bei „Klima & Klamotten“ mitmachen:

  1. Als Jugendliche*r, die/der gerne Neues ausprobiert, Spaß an Mode und ein Herz für Klimaschutz hat, kannst Du Teil des Redaktionsteams Klima & Klamotten werden. Dort kreierst Du zusammen mit anderen Jugendlichen (Social Media)-Kampagnen oder Plakataktionen, schreibst Artikel, machst Interviews oder probierst selbst aus, wie Mode nachhaltiger sein kann!
  2. Als Klasse, die mehr über nachhaltige Mode und den Zusammenhang von Kleidung und Klima erfahren möchte, könnt Ihr Euch für einen Workshop anmelden. Wir kommen dann zu Euch an die Schule. (Alle Schulformen ab Klasse 7)
  3. Mit Deiner Klasse, Deinen Freund*innen, Deiner Jugendgruppe kannst Du einen Stadtrundgang rund ums Thema Klima & Klamotten bei uns anfragen. Wir kommen dann in Deine Stadt und finden gemeinsam heraus, welche alternativen, nachhaltigen Konsummöglichkeiten es schon gibt. (Stadtrundgänge können für Gruppen ab fünf Personen realisiert werden)

Für mehr Infos schreibe eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser Projektpartner

Die gemeinnützige LizzyNet GmbH

Logo von LizzyNetDas Team der gemeinnützigen LizzyNet GmbH blickt zurück auf eine über 20-jährige Erfahrung im Aufbau und der Pflege des mehrfach ausgezeichneten Jugend-Onlinemagazins www.lizzynet.de (hervorgegangen aus der Bundesinitiative Schulen-ans-Netz e.V.). Ein besonderer Schwerpunkt der LizzyNet gGmbH liegt auf dem Themenbereich MINT-Förderung (insbesondere für Mädchen) und Umweltbildung.

LizzyNet hat diverse Jugend-Wettbewerbe zum Umwelt- und Klimaschutz konzipiert und durchgeführt sowie Fortbildungen für unterschiedlichste Zielgruppen angeboten. Von 2018 bis 2022 führte die LizzyNet gGmbH zusammen mit dem Wissenschaftsladen Bonn e.V. das Klimaschutz-Bildungsprojekt Ausgepackt - Plastikfrei – unverpackt - Mehrweg? Gemeinsam für umweltfreundliche Verpackungen durch, gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative.

 

Alles auf einen Blick

- Themenbereich:
Bildung & Aufklärung
- Land:
Deutschland
- FEMNET aktiv:
2021/2022
- Aktueller Projektpartner:
LizzyNet gGmbH
- Projektverantwortliche:
Mona Meyer

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden