Einladung: Virtuelle Lesung am 9.12. mit Margot Käßmann und Gisela Burckhardt

Nach bewegenden drei Monaten lädt Rhein.Main.Fair herzlich zum Abschluss von Fhoch3 ein: Die virtuelle Lesung „Ich will Würde“ mit Margot Käßmann und Gisela Burckhardt .

Neben einem Text von Shila Begum, die 2013 den Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza überlebte, wird es an dem Abend Informationen über die aktuelle Situation der Arbeiter*innen in den Produktionsländern der Textilindustrie geben. Hat sich die Situation seit dem Rana Plaza Unglück verändert? Zudem wird auf die Veranstaltungsreihe zurückgeschaut und gemeinsam einen Blick ins neue Jahr geworfen.

Registrierungen unter: https://zoom.us/webinar/register/WN_wCTCtlETTMKk82dLAqQh7A

Start Beschreibung Ort Veranstalter*in
09. Dez. 2020 ab 18 Uhr online Rhein.Main.Fair

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden