Wissenschaf(f)t Gerechtigkeit: Expert*innen-Wanderung

SÜDWIND und die Stadt Bonn laden ein zu einem Rundgang zu Bonner Organisationen, die zu Fragen globaler Gerechtigkeit forschen und ihr Wissen in vielfältige Netzwerke einbringen. Wie wirkt „Wissen made in Bonn“ in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hinein und wie trägt es zu einer gerechteren Welt bei?

Start Beschreibung Ort Veranstalter*in
23. Sep. 2021 Start: 16 Uhr Bahnhof Bonn UN Campus SÜDWIND, Stadt Bonn

Kommen Sie bei einem Rundgang ins Gespräch mit Expert*innen, die sich für die Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele engagieren.

Unsere Mitarbeiterin, Sabine Kaldonek, wird FEMNET vorstellen und am Beispiel unserer Arbeit, unseren Beitrag zu globaler Gerechtigkeit aufzeigen.

Die Veranstaltung findet ausschließlich im Freien statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Nachweis, genesen, geimpft oder in den letzten 24 Stunden negativ getestet zu sein. Bitte beachten sie evtl. kurzfristige Hinweise auf Änderungen auf unserer Website. Da wir lang auf den Beinen sind, sind sportliches Schuhwerk und Ausdauer erforderlich.

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://doo.net/veranstaltung/82310/buchung

Start: 16:00 Uhr am Bahnhof Bonn UN Campus

Ende: 19:00 Uhr an der Bühne der Bonner SDG-Tage auf dem Münsterplatz

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden