Kleidertauschparty für Mädchen in Bonn

FEMNET veranstaltet mit dem Haus der Jugend Bonn eine Kleidertauschparty. Diese findet im Rahmen des Projekts „Klima und Kleidung“ statt. Eingeladen sind Mädels ab 10 Jahren.

Wir möchten das Thema Nachhaltigkeit in der Textilindustrie stärker in die Öffentlichkeit bringen. Der Massenkonsum billiger Mode hat dramatische Folgen für Klima und Umwelt:

  • Treibhausgasemissionen der Textilindustrie: 4 Millionen Tonnen CO2 jährlich, übertreffen den gesamten internationalen Flug- und Schiffsverkehr
  • Anbau von Baumwolle braucht riesige Landflächen und große Mengen Wasser
  • Mikroplastik in Kleidung gelangt durch das Waschen in Flüsse und Ozeane
  • Wasserverschmutzung durch Färbetechniken und unzureichende Wasseraufbereitung

Das Phänomen Fast Fashion hat zu einer Wegwerf-Mentalität geführt, die Klima und Umwelt schadet. Es muss unser Ziel sein statt immer mehr und immer billigere Kleidung zu konsumieren, qualitativ hochwertige und nachhaltig produzierte Kleidung lange zu tragen.

Wir freuen uns sehr auf die Kleidertauschparty.

Weitere Informationen (PDF-Datei)

Anmeldeverfahren

Wenn Du dabei sein willst, wäre es gut, wenn Du dich im Haus der Jugend per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmeldest. Insgesamt dürfen auf Grund von Corona leider nur 30 Personen dabei sein.

 

logo bonner spendenparlament

 

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden