Fair Fashion zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Fairer Handel Berlin lädt die Faire Woche am 24. September von 16 bis 18 Uhr zu dem Online-Seminar "Fair Fashion zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Auf dem Weg zu mehr fair in der Textilbranche" ein.

Bei diesem Seminar wird ein Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Textilsektor geworfen und erklärt, auf welche Siegel/Label wir uns verlassen können: Was verbirgt sich hinter dem Fairtrade Textile Standard und was kann er leisten? Wie verhält es sich mit dem Grünen Knopf als staatliches Siegel und wie ist dieser einzuordnen?

Mit:

  • Nicole Jäckle, Geschäftsführerin supermarché Fair Fashion GmbH
  • Frederik Gaul, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Stabsstelle Nachhaltige Lieferketten)
  • Rapha Breyer, Referent Textilien, TransFair e.V.
  • Markus Schröder, Geschäftsführer clubkollektion
  • N.N., Purecotz
  • Katharina Ladleif, zuständig für zuständig für PR & Sustainability bei Melawear und
  • Rosa Grabe, Projektleitung Faire Öffentliche Beschaffung, FEMNET e.V.

Anmeldung:

Anmelden kann man sich bis zum 23. September 2020 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Start Beschreibung Ort Veranstalter_in
24. Sep. 2020 Uhrzeit: von 16:00 bis 18:00 Uhr Online-Veranstaltung Faire Woche Berlin und Aktionsbündnis Fairer Handel Berlin

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden