Rana Plaza Gedenktag & Fashion Revolution Week (20.-26.04.2020)

Vor sieben Jahren starben am 24. April 2013 beim Einsturz von Rana Plaza 1.138 Menschen. Dennoch müssen Textilarbeiter*innen weltweit weiterhin Tag um Tag für menschenwürdige Arbeitsbedingungen kämpfen. Die Corona-Pandemie verschärft diese Missstände vielerorts noch mehr. Die Kampagne für Saubere Kleidung, FEMNET und viele andere wollen in der Fashion Revolution Week vom 20. bis 26. April 2020 an die Verstorbenen und Hinterbliebenen von Rana Plaza erinnern und auf die fortbestehenden Probleme in der Modeindustrie aufmerksam machen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich an den Aktionen und Online-Seminaren in der Gedenkwoche zu beteiligen, sich solidarisch zu zeigen, zu informieren und selbst Zeichen zu setzen!

Aktionsaufruf für den 24. April 2020 #NieWiederRanaPlaza #PayUp

rana plaza 2020 300pxIn Zeiten von Social Distancing können wir trotzdem gemeinsam ein Zeichen setzen und auf die Missstände der Textil- und Modebranche hinweisen. Gemeinsam mit der Kleiderei Köln haben wir dafür zwei Schablonen erstellt, die ihr ganz einfach herunterladen und basteln könnt, um mit Sprühkreide auf dem Asphalt eure Spuren zu hinterlassen.

Zur Aktionsanleitung…

 

Online-Seminare

Montag, 20.04.2020,18:00 bis 19:00 Uhr

Ausbeutung Made in Europe
 
Veranstalter*in: Kampagne für Saubere Kleidung und Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen

 

Dienstag 21.04.2020, 19:00 bis 20:30 Uhr

Schuhe aus Indien - Menschenrechte bei der Arbeit

Veranstalter*in: Kampagne für Saubere Kleidung und INKOTA

 

Mittwoch 22.04.2020, 17:30 bis 19:00 Uhr

#gegenGewalt und Diskriminierung: Frauenrechte in der Bekleidungsindustrie

Veranstalter*in: Kampagne für Saubere Kleidung und FEMNET

Info zur Veranstaltung auf facebook

 

Freitag 24.04.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

Was Corona für die Näher*innen bedeutet: Ein Lagebericht - live aus Indien und Bangladesch

Veranstalter*in: Kampagne für Saubere Kleidung und FEMNET

 

Freitag 24.04.2020, 19:00 bis 20:30 Uhr

Online-Expert*innen-Diskussion: Mode ohne Ausbeutung

Veranstalter*in: Südwind, Initiative Lieferkettengesetz

 

Freitag, 24.04.2020, 14:00 bis 18:00 Uhr

Fashion Revolution Düsseldorf ONLINE; Podiumsdiskussionen und mehr

Veranstalter*in: change-room.org

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.