Digitaler Reparaturbrunch – Thema Jeans

Deine Lieblingsjeans hat einen Fleck? Dein Strickpulli leider ein Loch? Du möchtest dich aber nicht davon trennen? Dann bist du bei unserem Reparaturbrunch genau richtig! Wir haben Tipps zum Reparieren und Umgestalten von Kleidung und helfen dir dabei. So kannst du deine Klamotten noch länger tragen – das spart Geld und ist gut für die Umwelt.

Start Beschreibung Ort Veranstalter*in
05. Sep. 2021 von 12:00 – 13:30 Uhr online via Zoom; Anmeldelink folgt Student*innen in Kooperation mit FEMNET e.V. und der youngcaritas Berlin

© FEMNET

Stadtrundgang: 'KLEIDUNG, KLIMA UND FAIRPLAY'

Was haben Klima und Kleidung miteinander zu tun? Und wie nachhaltig sind Bonner Textilgeschäfte? Wenn du Lust hast diesen Fragen auf den Grund zu gehen, dann melde dich zu unserem Stadtrundgang 'KLEIDUNG, KLIMA UND FAIRPLAY' an.

Bettina Waldt (Greenwalker) führt uns durch Bonn und erzählt uns mehr über Auswirkungen der Bekleidungsindustrie auf die Umwelt.

Start Beschreibung Ort Veranstalter*in
20. Aug. 2021 15:00 - 17:00 Uhr Bonn - Startpunkt ist der Bottlerplatz FEMNET

Nachhaltige Textilbeschaffung - Best Practises

Der Fachtag richtet sich an Beschaffer*innen und Entscheider*innen in Kommunen, privaten und öffentlichen Institutionen, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden wie auch Unternehmen aus Industrie und Handel, die ihren Einkauf nachhaltiger gestalten wollen und nach nachhaltigen Lösungen suchen.

Die Expertise von Beratungsarbeit seit 2015 wird FEMNET wird einen Workshop zum Thema "Nachhaltige Textilbeschaffung - Best Practises" weitergeben.

Weitere Informationen und Programmdetails

Start Beschreibung Ort Veranstalter*in
26. Aug. 2021 Fachtag Nachhaltige Beschaffung 2021, Fair friends, Messe Dortmund Workshopleitung: Rosa Grabe, FEMNET

Konferenz 2021: „It’s time to act – Handeln für eine sozial-gerechte Modeindustrie“

FEMNET richtet am 04. und 05. November zum 5. Mal eine Studierendenkonferenz aus, dieses Jahr unter dem Motto "It’s time to act – Handeln für sozial-gerechte Modeindustrie". Dabei geht es um die Frage, was für Handlungsmöglichkeiten und Lösungsansätze auf verschiedenen Ebenen für eine sozialgerechte Umgestaltung der Modeindustrie bestehen. Der Austausch zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wird durch die Konferenz gefördert, ebenso wie das Engagement von Studierenden. Während der beiden Tage gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit Keynote-Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Workshops und Austauschmöglichkeiten zu Aktionsansätzen an Hochschulen.

Die Konferenz richtet sich an Studierende und Lehrende aus Mode- und Wirtschaftsstudiengängen.

Start Beschreibung Ort Veranstalter*in
04. Nov. 2021 - 05. Nov. 2021 zweitägige Konferenz Jugendherberge Köln-Riehl FEMNET

Weiterlesen

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden