Nein, das gibt es momentan leider noch nicht. Wir unterscheiden zwischen einem Produktsiegel und einem Unternehmenssiegel: Während das Produktsiegel nur das einzelne Produkt prüft und Unternehmen meist nicht weiter nachhaltig agieren, bekennt sich beim Unternehmenssiegel der gesamte Betrieb zu fairem Handel und zu fairer Einkaufspolitik. Wir unterstützen daher ein Unternehmenssiegel, ähnlich wie das der Fair Wear Foundation, die das gesamte Unternehmen prüft. Bisher müssen sich noch die Verbraucher*innen selbst informieren, welche Unternehmen oder Produkte wie zertifiziert sind. Wir sind aber gerade zusammen mit dem Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und mit der Wirtschaft in Verhandlungen über das neue Textilbündnis. Die Industrie geht inzwischen auf uns zu und will dem „Bündnis für nachhaltige Textilien“ beitreten, aber auch das funktioniert nur auf freiwilliger Basis. Deshalb würden wir uns eine gesetzliche Regelung für alle Unternehmen wünschen.

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden