In den meisten Fällen leider nicht. Die Auditberichte (Berichte der fabrikinternen Überprüfungen bzgl. Sicherheitsbedingungen, Arbeitsbedingungen etc.) der Fabriken werden nicht veröffentlicht, sondern werden den Auftraggebern ausgehändigt - also in der Regel den Fabriken. Nur eine Fabrik mit (positiven) Audit bekommt auch Aufträge. Daher kommt es auch vor, dass diese Berichte manipuliert werden. Arbeiter*innen oder die Gewerkschaften bekommen diese Ergebnisse nicht zu sehen.

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden