Die lokalen Frauenrechtsorganisationen und Gewerkschaften vor Ort unterstützen die Arbeiter*innen

  • mit Trainings und Aufklärung zur Arbeits- und Frauenrechten
  • mit der Ausbildung einzelner Frauen zu „leaders“
  • mit juristischer Beratung
  • beim Gang zum Arbeitsgericht, wenn die Löhne nicht korrekt ausgezahlt werden oder ein Unternehmer sich aus dem Staub macht, ohne die Arbeiter*innen zu bezahlen.

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden