Der Vorstand des Accords ist im Gespräch mit Interessenvertretern der bangladeschischen Kleiderindustrie, darunter die „Bangladesh Garment Manufacturers Export Association“ (BGMEA). Sie verhandeln über Unterstützung für die Arbeiter*innen, darunter finanzielle Hilfe, sofern diese erforderlich ist. Der Vorstand hat ebenfalls die Hand nach anderen Akteuren ausgestreckt, wie dem Internationalen Finanzierungskommitee (Teil der Weltbank) und Entwicklungsprogrammen der Regierung, um potenzielle Finanzierungen für Sanierungsprogramme und Unterstützung der Arbeiter*innen zu diskutieren.

Jetzt spenden