Sofern der Fabrikbesitzer verweigert die Herstellung einzustellen, werden Unternehmen, die Mitglieder des Accords sind, dazu angehalten sich aus der Produktion zurückzuziehen. Sollte dies zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen führen, sollen die Unternehmen angemessenen Aufwand betreiben, um sicherzustellen, dass den Arbeiter*innen bevorzugt Arbeitsplätze in anderen Fabriken zugeteilt werden, in denen das Unternehmen herstellen lässt.

Jetzt spenden