Bei Billigkleidung muss davon ausgegangen werden, dass sie unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde. Jedoch ist teure Kleidung auch kein Garant für gute Arbeitsbedingungen. In den Preisen der Markenprodukte stecken viele Kosten für Werbung oder Ladenmieten in Deutschland. Die Herstellungskosten spielen dabei kaum eine Rolle. Am Preis der Kleidung lässt sich nicht erkennen, ob die Ware fair produziert wurde.

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden