• Das Verbot von Zwangsarbeit und Arbeit in Schuldknechtschaft (ILO Übereinkommen 29 and 105)
  • Das Diskriminierungsverbot (ILO Übereinkommen 100 and 111)
  • Das Verbot der Beschäftigung von Kindern unter 15 Jahren (ILO Übereinkommen 138 + 182)
  • Die Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Kollektivverhandlungen (ILO Übereinkommen 87, 98, 135 and ILO Empfehlung 143)
  • Wöchentliche Arbeitszeitbegrenzung von 48 Stunden und max. 12 freiwillige Überstunden (ILO Übereinkommen 1)
  • Das Recht auf einen existenzsichernden Lohn (“living wage” - ILO Übereinkommen 26 und 131 und die Universelle Menschenrechtsdeklaration)
  • Das Beschäftigungsverhältnis ist stabil und vertraglich geregelt (ILO Empfehlung 198)
  • Bestmöglicher Arbeits- und Gesundheitsschutz (ILO Übereinkommen 155)

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden