• Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der weltweiten Bekleidungs- und Sportartikelindustrie
  • Aufklärung der Konsumenten*innen
  • Solidaritätsaktionen zugunsten von betroffenen Näher*innen, insbesondere durch Druck auf die einkaufenden Unternehmen, damit sie ihrer Verantwortung für faire Arbeitsbedingungen in der Lieferkette nachkommen.
  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden