Nachrichten - Aktiv werden

© Stiftung Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung (ZASS)

ZASS-Stiftung nominiert FEMNET für den Kettelerpreis: Stimmen Sie jetzt für uns ab!

Die Stiftung „Zukunft der Arbeit und der Sozialen Sicherheit“ (ZASS) hat FEMNET für den mit 5.000 € dotierten Kettelerpreis nominiert. Wir wurden als eine von drei Finalist_innen für den Publikumspreis vorgeschlagen. Stimmen Sie jetzt auf www.kettelerpreis.de für FEMNET ab und stärken Sie unser Engagement für menschenwürdige Arbeit.  

FairQuatschen – offener Aktionstreff von FEMNET

Unsere offenen Aktionstreffen in Bonn und Köln sind für Interessierte und Neugierige, Aktive und Engagierte, Laien und Expert_innen ein ungezwungenes Forum, um sich über Themen rund um Mode und Menschenrechte auszutauschen.

Wir diskutieren unsere Ideen und Interessen, vernetzen uns und lernen neue Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Kompetenzen kennen. Gemeinsam planen wir Aktionen wie Kleidertauschparties oder beteiligen uns an Kampagnen von FEMNET und der Kampagne für Saubere Kleidung mit Straßenaktionen, etwa #GegenGewalt an Textilarbeiterinnen oder zum Rana Plaza Gedenktag. Auch gemeinsame Exkursionen zu Ausstellungen oder fairen Läden stehen auf dem Programm. Wer aktiv werden will ist uns herzlich willkommen!

FairQuatschen organisieren wir ehrenamtlich und wir freuen uns über Mitwirkende. Du hast eine Idee? Sprich uns einfach an oder schreib uns eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bonner Aktionstreff

Die nächsten Termine in Bonn:

04.12.2019 Exkursion: Kiss the Inuit
Der Bonner Aktionstreff macht einen Ausflug! Infos folgen...

08.12.2019 Kleidertauschparty (s.u.)

Kölner Aktionstreff

Nächster Termin in Köln: Anfang 2020

Kleidertausch statt Kaufrausch!

Alle drei Monate veranstaltet der Bonner Aktionstreff zusammen mit Greenpeace Bonn sonntags eine Kleidertauschparty in der Alten VHS. Hier darf jede_r bis zu fünf gut erhaltene Kleidungsstücke (außer Unterwäsche) mitbringen und bis zu fünf Kleidungsstücke mit nach Hause nehmen. Es gibt Kaffee, Tee und meist auch eine Leckerei gesponsert von FoodSharing.

Wir organisieren alles selbst und teilen uns die Schichten zum Kleidung sortieren, Siebdrucken, Kaffee kochen usw... Über Unterstützung freuen wir uns!

Nächste Kleidertauschparty: Sonntag, 8. Dezember 2019

 

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.