Nachrichten - Aktivitäten im Raum Köln/Bonn

Ergebnisse des gemeinsamen Brainstormings

© FEMNET

Auftakttreffen zur Netzwerkgründung „Kleidung und Klima“ in Bonn

Bonn, 12.03.2020. In Bonn entsteht ein neues Netzwerk, in dem verschiedene Akteure gemeinsam für klimafreundlichere Kleidung aktiv werden wollen. Unter dem Motto „Kleidung und Klima - All of us for future“ lud FEMNET am 9. März 2020 lokale Organisationen und Initiativen in die Alte VHS Bonn ein.  Bei diesem Gründungstreffen überlegten alle Anwesenden gemeinsam, wie wir zusammen lokal in Aktion treten können, um auch langfristig einen Wandel in unserer Region bewirken zu können. Finanzielle Unterstützung erhält das Netzwerk vom Bonner Spendenparlament.

Anwesend waren Vertreter_innen der Bundjugend, Menschen von Infinity Bonn, Vorstandsmitglieder der Jusos Bonn, Engagierte von der Fairtrade Uni Bonn und weitere interessierte Privatpersonen. Gemeinsam überlegten sie, welche Ziele ihr neues Netzwerk verfolgen soll und wo Schwerpunkte gesetzt werden können. Mit ihren unterschiedlichen Kernthemen und Perspektiven hoffen die Aktiven auf Austausch, Sichtbarkeit, gebündelte Expertise und gemeinsame Stärke.

Es war ein sehr produktives Treffen und eines steht fest: Das neu gegründete Netzwerk ist aktivistisch und plant bereits eine konkrete Aktion für die Woche des nächsten globalen Klimastreiks... Dieser findet am 24. April 2020 statt und fällt damit zusammen mit dem Rana Plaza Gedenktag. Wer zum nächsten Treffen oder Plakate malen dazu stoßen möchte, ist herzlich willkommen.

Das neue Bonner Netzwerk für Kleidung und Klima wird schon bald von sich hören und sehen lassen!

Logo Bonner Spendenparlament

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.