Partnerorganisationen in Produktionsländern

Kinder, die durch SAVE unterstützt werden

© SAVE

Social Awareness & Voluntary Education (SAVE), Indien

SAVE ist eine indische Menschenrechtsorganisation, die sich seit 1993 gegen Kinderarbeit und für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Spinnereien und Textilfabriken Südindiens einsetzt.

SAVE setzt sich mittels Aufklärung, Kapazitätsaufbau, Vernetzung, Lobbying und Interessenvertretung für die Rechte von Textilarbeiter_innen, insbesondere für Kinder und die umfassende Stärkung benachteiligter Frauen ein.

2018 war die SAVE-Mitarbeiterin Mary Viyakula erneut in Deutschland zu Gast, um sich im Rahmen einer Vortragsreise gegen Gewalt an Frauen in der Bekleidungsindustrie stark zu machen.

Webseite von SAVE: www.savengo.org

Was wir gemeinsam mit SAVE erreicht haben

Wir kooperieren mit SAVE seit 2016, nachdem die SAVE-Mitarbeiterin Mary Viyakula auf einer Speakers-Tour im Herbst 2016 durch deutsche Städte über das erschütternde Schicksal junger Frauen und Mädchen in den Spinnereien Tami Nadus berichtete. Auf Vorschlag von SAVE haben wir 2016 die Bündnisinitiative Tamil Nadu im Rahmen des Textilbündnisses ins Leben gerufen. Ziel ist die systemische Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie in Tamil Nadu und damit für rund 500.000 Frauen und junge Mädchen.

Darüber hinaus arbeiten wir zusammen mit SAVE an einem Projekt zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz im Rahmen unserer Kampagne #GegenGewalt an Textilarbeiterinnen.

www.savengo.org | www.textilbuendnis.de

Themenbereiche in Kooperation mit FEMNET

Nachrichten aus Indien

 

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.