© FEMNET

Machen Sie mit: Zeichen setzen #GegenGewalt an Näherinnen

Gemeinsam brechen wir das Schweigen!  Setzen Sie mit blauen Händen ein Zeichen #GegenGewalt oder unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende! Sprechen Sie mit Ihrem Umfeld über das Thema und teilen Sie unsere Kampagne in den sozialen Medien. Sie helfen damit betroffenen Frauen und tragen dazu bei, dass unsere Aktivitäten Wirkung zeigen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung einer Aktion mit Print- und Aktionsmaterialien oder vermitteln Ihnen eine fachkundige Referentin für Ihre Veranstaltung.

 

Blaue Hände #GegenGewalt

gegengewalt© FEMNETBeteiligen Sie sich aktiv an unserer Kampagne, indem Sie Ihr Foto oder Video online teilen. Zeigen Sie sich solidarisch mit Frauen weltweit!

 

 

 

So geht's:

  1. Hände blau anmalen, z.B. mit Wasserfarben oder Fingerfarben oder die blauen Hände anders einsetzen (Handabdrücke auf T-Shirts etc.)
  2. Mit roter Schrift eine Nachricht gegen Gewalt an Frauen auf die Hände schreiben, z.B. #GegenGewalt, „Stop“ oder im Englischen #StopVAW #StopGBV
  3. Foto oder kleines Video machen
  4. In den sozialen Medien posten, den Hashtag #GegenGewalt benutzen, FEMNET verlinken und auf unsere Webseite verweisen: www.femnet.de/gegengewalt.
    Wer keine sozialen Medien nutzt, kann Fotos oder Videos auch gerne per E-Mail an FEMNET schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir veröffentlichen diese dann nach Rücksprache auf unserer Webseite.
  5. Den Post mit Freund_innen und Familie teilen und diese auffordern, ebenfalls ein Zeichen zu setzen

Neugierig? Unser Newsletter

Jetzt spenden

Verwendung von Cookies

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.